Rügen | denkmalgeschützte Immobilien | in direkter Strandlage

Die Eckdaten

Objektart   Denkmalgeschütztes Gebäudeensemble
Standort   Prora / Rügen
Investition   Denkmalgeschützte Immobilie

 

Sanierungsanteil   87% vom Kaufpreis
Abschreibung   Erhöhte Absetzung bei Baudenkmalen gemäß § 7i EStG
Zielgruppe Kapitalanleger und Eigennutzer

 

Bezeichnung   Quartier am Meer | Haus A.1
Wohneinheiten   17
Wohnungsgröße   ab 47,42 m2 – 171,17 m2
Kaufpreis   ab 109.066 EUR – 453.601 EUR
Kaufpreis / m2   ab 2.300 EUR – 2.650 EUR

 

Sonstiges   Einzigartige Lage
Vielfältige Wohnungsgrößen
Moderne Grundrisslösungen
Hochwertige Ausstattungen

 

Rügen | die Idyllische Ostseeperle

Als Deutschlands größte Insel und von vielen auch als schönste Insel bezeichnet, ist Rügen vom Festland nur durch zwei Kilometer breiten Strelasund getrennt, den man über die 2007 fertig gestellt Rügenbrücke von Stralsund aus überqueren kann.

Die Landschaft zeichnet sich durch sowohl durch flache Gebiete im Süden als auch durch bewaldete Höhenzüge im Norden aus. Den nördlichsten Punkt bildet das Kap Arkona mit seiner Pittoresken Steilküste. Das Erscheinungsbild des nord-westlichsten Küstenstreifens ist durch die imposanten Kreidefelsen geprägt, die schon auf berühmte Künstler wie Caspar David Friedrich eine starke Faszination ausübten. Heute ist Rügens urwüchsige, unberührte Natur in den Nationaparks „Jasmund“ und „Vorpommersche Boddenlandschaft“ sowie dem Biosphärenreservat „Süd-Ost-Rügen“ geschützt.

Die grüne Oase liegt im äußersten Nordosten der Bundesrepublik Deutschland und bildet das Bindeglied zu den angrenzenden Nachbarstaaten. Mit der 574 Kilometer langen Küstenlinie und den insgesamt 60 Kilometern Sandstrand bietet die Insel auf 976 Quadratkilometer Fläche eine breite strukturelle Vielfalt: mondäne Seebäder mit ihrer einzigartigen Bäderarchitektur neben verträumten Fischerdörfern mit reetgedeckten Bauernhöfen, idyllische Buchten, Bodden und Binnenseen sowie üppige Wälder, weite Landschaften und malerische Alleen. Stark geprägt wird die Insellandschaft durch die weiten Buchenwälder aus Jasmund und Granitz, die einzigartig in Europa sind. Das milde Reizklima und die jodhaltige Luft wikren wie ein Jungbrunnen, wecken Lebensgeister und erzielen damit einen ganzheitlichen Erholungseffekt.

Der Ort Sassnitz-Mukran wurde in den vergangenen Jahren zu einem der modernsten Fährhäfen Deutschlands ausgebaut. Mit den angrenzenden Industrie- und Gewerbeflächen verfügt Rügen über ideale Produktions- und Transportvoraussetzungen, um an die Zeiten der Hanse anzuknüpfen, als die Ostsee ein bedeutsamer Handelsraum und Transportweg war. Heute ist die Insel eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands. Sie verzeichnet etwa ein Viertel aller Übernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern. Mit den höchsten Übernachtungszahlen der Urlaubs- und Kurgäste zählt vor allem das Ostseebad Binz, als staatlich anerkannter Erholungsort, zu den wichtigsten Ferienorten Rügens…

Hinterlasse eine Antwort